FANDOM


Lantis
Lantis
Firmen Information
Rechtsform Kabushiki-gaisha Rantisu
Gründung 26. November 1999
Sitz Shibuya, Präfektur Tokio (Japan)
Branche Medienunternehmen
Website http://www.lantis.jp/

Lantis (株式会社ランティス, Kabushiki-gaisha Rantisu, engl. Lantis Co., Ltd. und Lantis Records Co., Ltd.) ist ein japanisches Medienunternehmen in Shibuya, die sich darauf spezialisiert hat, Musik und Software zu vermarkten. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der Produktion von Musik- und Sprachaufnahmen für Anime und Computerspiele. Dabei tritt Lantis hauptsächlich als Publisher in Erscheinung, produziert aber auch durch unter Vertrag genommene Musiker eigene Werke.

Lantis ist unter anderen auch der Musikproduzent des Animes Free!.

ProduktionenBearbeiten

  • 2000: Shin Getter Robo
  • 2000: Angel Sanctuary
  • 2001: Angel's Tails
  • 2001: Galaxy Angel
  • 2001: Crush Gear Turbo
  • 2001: Gals!
  • 2001: Figure 17 Tsubasa & Hikaru
  • 2001: Mazinkaiser
  • 2001: Magical Nyan Nyan Taruto
  • 2002: Azumanga Daioh
  • 2002: Onegai Teacher
  • 2002: Cosplay Complex
  • 2002: Gravion
  • 2002: Haibane Renmei
  • 2002: Heat Guy J
  • 2002: PitaTen
  • 2003: Dragon Girls
  • 2003: Onegai Twins
  • 2003: Chrono Crusade
  • 2003: Kimi ga Nozomu Eien
  • 2003: Cromartie High School
  • 2003: Machine Robo Rescue
  • 2003: Angel's Tails OVA
  • 2003: Scrapped Princess
  • 2003: Saint Beast
  • 2003: D. C. – Da Capo
  • 2003: Nanaka 6/17
  • 2003: Narue no Sekai
  • 2003: Popotan
  • 2004: Girls Bravo
  • 2004: Genshiken
  • 2004: Kujibiki Unbalance
  • 2004: Koi Kaze
  • 2004: DearS
  • 2004: Panda-Z: The Robonimation
  • 2004: Daphne in the Brilliant Blue
  • 2004: Futakoi
  • 2004: My-HiME
  • 2004: Midoris Days
  • 2005: Immortal Grand Prix
  • 2005: SHUFFLE!
  • 2005: Super Robot Wars Original Generation: The Animation
  • 2005: Suki na Mono wa Suki Dakara Shōganai!
  • 2005: Noein – to your other self
  • 2005: Futakoi Alternative
  • 2005: Mai-Otome
  • 2005: Raimuiro Senkitan
  • 2006: Asatte no Houkou
  • 2006: Utawarerumono
  • 2006: Strawberry Panic!
  • 2006: Suzumiya Haruhi no Yūutsu
  • 2006: Tactical Roar
  • 2006: Magikano
  • 2006: Lovedol 〜Lovely Idol〜
  • 2006: Renkin 3-kyū: Magical? Pokān
  • 2007: Idolmaster: XENOGLOSSIA
  • 2007: Princess Resurrection
  • 2007: Kamichama Karin
  • 2007: KimiKiss
  • 2007: Kodomo no Jikan
  • 2007: School Days
  • 2007: Hidamari Sketch
  • 2007: Potemayo
  • 2007: MOETAN
  • 2008: Kimi ga Aruji de Shitsuji ga Ore de
  • 2008: Kyōran Kazoku Nikki
  • 2008: Shigofumi: Letters from the Departed
  • 2008: true tears
  • 2011: Mirai Nikki

QuelleBearbeiten

40px-Wikipedialogo.png
Wikipediaartikel:
Lantis

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki