Fandom

Free! Wiki

Rin Matsuoka

119Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Rin Matsuoka
High School | Grundschule
Rin 2.png
Name
Kanji 松岡 凛
Spitzname Pimp-san, -kun, usw. (Fandom), Onii-chan (von Gou)
Charakter Information
Alter 12 (Grundschule)
17 (High School)
Geburtstag 2. Februar
Sternzeichen Wassermann
Geschlecht Männlich
Haarfarbe Maroon
Augenfarbe Maroon
Größe 145 cm (12 Jahre)[1]
177 cm (17 Jahre)
Gewicht 39 kg (12 Jahre)[1]
68 kg (17 Jahre)
Verwandtschaft Vater
Mutter
Gou Matsuoka (kleine Schwester)
Beruf
Beruf High School Schüler im 2. Jahr
Schule Sano Elementary School (früher)
Iwatobi Elementary School (früher)
Samezuka Academy (aktuell)
Mitgliedschaft Sano SC (Grundschule, früher)
Iwatobi SC (Grundschule)
Samezuka Academy Schwimm-Team
Schwimmstil Freistilschwimmen (Kraulen)
Schmetterlingsschwimmen
Aufgabe Kapitän des Schwimmclubs (2. Staffel)
Debüt
Anime Folge 1
Novel Kapitel 1
Synchronsprecher
Japanisch Mamoru Miyano
Akeno Watanabe (Kind)
Galerie

Rin Matsuoka (松岡 凛, Matsuoka Rin) ist einer der Hauptcharaktere des Anime Free! und der Novel High☆Speed!. Er ist Freistil - und Schmetterlingschwimmer des Samezuka Academy Schwimm - Teams, in der 2. Staffel Free! Eternal Summer übernimmt er auch Seijuro Mikoshiba's Amt als Kapitän des Teams.

EigenschaftenBearbeiten

AussehenBearbeiten

Rin ist ungefähr 177cm groß, wie Rei in Staffel 1 murmelt, als er ihn verfolgt. Er hat halblange, maroonfarbene Haare, sowie rote Augen und Zähne, die denen eines Hais ähneln. Wie jeder der Hauptcharaktere ist auch Rin muskulös und ein Bishonen. Seine Haare sahen im ersten Werbevideo noch etwas anders aus als im
Rin 1.png

Rin in seiner Schuluniform

offiziellen Trailer. Anders als zuvor hat er nun eine weitere Strähne, die ihm etwa bis zur Nase reicht. Dieser Unterschied könnte auch wegen der zweijährigen Lücke zwischen den beiden Videos entstanden sein.

Bei seinen Auftritten in den Trailern und in der ersten Folge wurde er mit einem schwarzen Jammer mit roten Streifen gezeigt. Zudem trägt Rin in der ersten Folge normale Alltagskleidung, bestehend aus einem schwarzen Shirt, einer schwarz - grünen Jacke, sowie einem Cap.

Befindet er sich an der Samezuka Academy, trägt Rin wie jeder andere die Schuluniform. Diese besteht aus einem weißen Gakuran (Jacke und Hose), dessen Stoff am Rand schwarz, und in der Innenseite grau ist. Das rote Schulemblem befindet sich auf der linken Seite am Kragen. Außerdem trägt er ein schwarzes T-Shirt und gleichfarbige Schuhe.

PersönlichkeitBearbeiten

In der Grundschule war Rin ein fröhlicher und glücklicher Junge mit einer Schwäche für Romantisches, der stets ein Lächeln auf den Lippen hatte. Selbst, als er seinen Freunden verkündete, das nächste Turnier würde ihr letztes gemeinsames Schwimmen sein, schien er überaus glücklich und erfreut.

Während seiner Zeit in Australien wandelte sich Rins Charakter extrem und er wurde ein schroffer, ernster junger Mann. In der ersten Episode trat er Haruka gegenüber respektvoll auf, Nagisa und Makoto ignorierte er aufgrund ihres kindischen Verhaltens vollkommen.

Die Trophäe, die er als Kind gemeinsam mit seinen Freunden gewonnen hatte, interessiert ihn nicht mehr, und um diesen zu zeigen, wie gut er inzwischen ist, fordert er Haru zu einem Wettkampf heraus.

Schwimmen bedeutet für ihn gewinnen und nach eigener Aussage möchte Rin es hoch hinaus schaffen und olympischer Schwimmer werden. Wahrscheinlich entschied er sich auch deshalb auf eine Eliteschule für Schwimmer zu gehen, anstatt auf dieselbe High School wie seine Schwester.

Rin lehnt es ab, auf die Anrufe und Nachrichten von Gou zu antwortet, obwohl er sie abhört und liest.

VergangenheitBearbeiten

Im Alter von etwa 12 Jahren wechselte Rin von der Sano Elementary School auf die Iwatobi Elementary School und trat auch dem Iwatobi Swim Club bei. Dort freundete er sich in Kürze mit Haruka, Nagisa und Makoto an. Später erzählt er Makoto und Haruka, er würde in Australien auf eine Schwimmschule gehen, und das bevorstehende Turnier wäre das letzte Mal, dass sie alle miteinander schwimmen könnten.

Schließlich schaffte Rin es, sogar Haruka dazu zu überreden, gemeinsam mit ihm, Nagisa und Makoto am Staffelwettbewerb teilzunehmen, indem er ihm einen Anblick versprach, den Haru zuvor noch nie gesehen hatte. Nach dem gewonnenen Turnier vergruben die vier Freunde ihre Trophäe in einer Zeitkapsel um sie, wenn sie erwachsen geworden sind, wieder auszugraben.

Während seiner Zeit in Australien besuchte Rin seine Familie stets an Neujahr, erzählte jedoch seinen ehemaligen Freuden nie etwas davon. Im ersten Jahr seiner Mittelschulzeit lief er Haruka zufällig über den Weg, woraufhin die Beiden zu ihrem alten Schwimmverein gingen, um ein Rennen zu schwimmen. Dieses gewann Haruka mit Leichtigkeit, was Rin gleichermaßen enttäuschte und überraschte. Er verschwand, ohne auf Haruka zu achten, wodurch er auch diesen sehr verletzte. ==

Startblock des Wiedersehens!Bearbeiten

Rin 4.jpg

Rin taucht plötzlich im Gebäude des Schwimmvereins auf

Als Haruka, Makoto und Nagisa in das Hallenbad ihres alten Schwimmvereins schleichen, werden sie leicht von einem völlig veränderten Rin in einem Flur verschreckt. Dieser fordert Haruka unmittelbar zu einem Rennen auf, dieses fiel jedoch ins Wasser, als sie merkten, dass der alte Pool leer ist.

Dank Rins kleiner Schwester Gou, erfuhren Makoto und Nagisa, dass Rin auf die Samezuka Academy geht, und beschlossen später mit Haruka ihn bei der Academy zu besuchen. Sie warten beim Hallenbad bis das Training vorbei ist und schleichen sich schließlich in eben dieses. Dort werden sie später von Rin entdeckt, der ihnen aggressiv befiehlt zu verschwinden. Haruka steigt aus den Pool und fordert Rin zu einen Rennen heraus.

Erinnerungen in der Distanz!Bearbeiten

Zu Beginn seines und Harukas Rennen bestimmt Rin die Regeln des Rennens. Einige Tage später wollte Gou ihren älteren Bruder besuchen fand ihn jedoch nicht in der Samezuka 
Haruka-Rin 2.jpg

Rin und Haruka kurz vor den Absprung

Academy vor und bemerkt, dass er noch gar kein Mitglied des dortigen Schwimm-Teams ist. Rin hat sich jedoch inzwischen zum alten Schwimmverein aufgemacht und mustert dort ein altes Foto.

Während der Sanierung des Pools, ist Gou immer noch über das Verhalten ihres Bruders verwirrt und fragt Makoto über das Rennen aus. Makoto erzählt, dass Haruka das Rennen verloren habe. Rin gewann zwar dieses Rennen, war aber nicht sehr begeistert und er legte sich mit Haruka an, da dieser „nur“ schwimmen wollte. Rin erhält am Abend einen Anruf von Makoto, in welchem er Rin eine Mitgliedschaft in seinen Schwimm-Team anbietet. Rin, welcher den Anruf nur abhört, meint er würde in einem Schwimm-Team schwimmen, aber nicht mit Makoto, Haruka und Nagisa.

BeziehungenBearbeiten

Haruka NanaseBearbeiten

Hauptartikel: Haruka Nanase

Damals schienen Rin und Haruka gute Freunde gewesen zu sein, da Haruka sehr enttäuscht davon war, als Rin ihm erzählte, dass er nach Australien gehen würde. Rin wollte schon immer, dass Haruka einmal Wettbewerbe schwimmt und schaffte es sogar ihn zu überreden an einem teilzunehmen. Als er jedoch wieder aus Australien zurückkommt, hat sich sein Charakter auch gegenüber Haruka leicht verändert. Während er die anderen fast schon ignoriert, scheint er Haruka noch zu respektieren, beschimpft ihn jedoch auch. Nachdem er Haruka mit seinen neuen Schwimmtechniken verblüfft, gründet dieser sein eigenes Schwimm-Team. Rin ist unter anderen der Hauptgrund warum Haruka mit den Schwimmen aufgehört hat. Da er ihn bei einem kleinen Rennen während der Mittelschulzeit verletzt hatte. Bei ihrem Rennen im Hallenbad der Samezuka war Rin im Gegensatz zu Haruka enttäuscht und wütend, dass er gewonnen hatte.

Nagisa HazukiBearbeiten

Hauptartikel: Nagisa Hazuki

Auch er scheint gut mit Rin befreundet gewesen zu sein, da er sich riesig freut, ihn wieder zu sehen und sogar an Schicksal glaubt. Nagisa mag zwar von Rins unfreundlichen Verhalten überrascht sein und bemerkte auch seine Charakterveränderung sofort, dennoch behandelt er ihn so freundlich wie auch schon zuvor und ignoriert damit Rins bissige Kommentare.

Makoto TachibanaBearbeiten

Hauptartikel: Makoto Tachibana

Er war damals mit Rin in einer Klasse und schien sich ebenfalls gut mit diesem verstanden zu haben, da Rin ihm und Haruka damals von seiner Australienreise erzählte. Makoto war wie Haruka sehr enttäuscht und wollte wissen warum er gehen müsse. Makoto scheint jedoch Rins Entscheidung akzeptiert zu haben und war sich auch unsicher die Trophäe ohne Rin wieder auszugraben.

Gou MatsuokaBearbeiten

Hauptartikel: Gou Matsuoka

Gou ist Rins kleine Schwester und macht sich stets Sorgen um ihren großen Bruder. Da er sich seit Australien nicht mehr Zuhause gemeldet hat und sogar auf ein Internat, die Samezuka Academy wechselte. Gou wollte sogar Haruka besuchen, um etwas über ihren Bruder herauszufinden. Dank einer Nachricht von Gou ist Rin überhaupt erst ins Gebäude des Schwimmvereins gegangen, um Haruka, Makoto und Nagisa zu treffen. Rin antwortet nie auf ihre Mails, aber liest ihre Nachrichten sehr wohl. Gou war ziemlich überrascht, als sie erfuhr, dass ihr großer Bruder nicht im Schwimm-Team der Samezuka ist. Um Rin einmal wiederzusehen bzw. ihn wieder zu dem zu machen, der er einmal war beschloss sie als Managerin ins Schwimm-Team der Iwatobi High School einzutreten.

Rei RyugazakiBearbeiten

Hauptartikel: Rei Ryugazaki

Rin fällt es leicht, Rei zu manipulieren.

Seijuro Mikoshiba und Aiichiro NitoriBearbeiten

Hauptartikel: Seijuro Mikoshiba und Aiichiro Nitori

Anfangs sind die drei noch keine Teammember, jedoch wechselt Rin in das Schwimm-Team der Samezuka. Somit werden sie zu Team-Kollegen. Seijuro ist im Team sein Kapitän, Aiichiro jedoch sein Kōhai (jüngerer Schüler).

Goro SasabeBearbeiten

Hauptartikel: Goro Sasabe

Er hatte sich etwas Sorgen um Rin gemacht, da dieser nach den Rennen mit Haruka ziemlich niedergeschlagen aussah.

TriviaBearbeiten

  • Rin wurde früher vom Fandom „Pimp-san, -kun usw.“ genannt, wegen seiner flirtsuchenden Angewohnheiten im ersten Trailer.
  • Rin kann nicht ohne sein Kissen schlafen.
  • Haruka erzählte, dass Rin seinen Trainer in der Grundschule einmal versehentlich "Mama" nannte.
  • Gou gab zu, dass sich Rin seine Körperbehaarung rasiert, um den Wasserwiderstand zu reduzieren.
  • Rin isst gerne Fleisch und Kamchi.
  • Rins beste Fächer sind Englisch und Mathematik, während er in Literatur und Alt-Japanisch schlecht ist.
  • Rin mag Sport, in dem er gut ist.
  • Rins bester Schwimmstil ist der Schmetterling, aber seine Besessenheit, Haruka zu schlagen, bringt ihn dazu sich auch auf den Freistil (Kraulen) zu fokussieren.
  • Es gab auch Spekulationen im Fandom, dass er und Nagisa vielleicht verwandt wären, wegen ihrer recht ähnlichen Augenfarbe und -form.
  • Rin hat, wie alle anderen männlichen Hauptcharaktere einen Mädchennamen erhalten. Gou hingegen bekam einen Jungennamen.
  • Sein Vorname "Rin" bedeutet so viel wie kalt.
  • Sein Nachname "Matsuoka" bedeutet so viel wie Kieferhügel. "Matsu" = Kiefer, "oka" = Hügel.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 Iwatobi-sc.com - Charakterprofil Rin

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki